Samstag, 21. Januar 2017

Live-Bericht: Schwäbisch Hall - Baden-Baden

21. Januar 2017 17:42 Uhr
Jetzt steht es 3:2 für Schwäbisch Hall, Ketino musste aufgeben. Dafür gewinnt Mariya, Endstand 3:3! War das ein Match...


Zum Abschluss noch ein Blick auf das schöne Städtchen Schwäbisch Hall

21. Januar 2017 17:40 Uhr
Remis an Brett 6. Ketino steht auf Verlust, Mariya auf Gewinn. Ohne Wunder endet das Gipfeltreffen 3:3.


21. Januar 2017 17:37 Uhr
Es ist Zeitnot. Ich wage keine weiteren Prognosen.


21. Januar 2017 17:33 Uhr
Das war wohl nur ein Wunschtraum. Aber die Waage neigt dennoch eindeutig zu Gunsten Baden-Badens.


21. Januar 2017 17:30 Uhr
Seltsam. Jetzt stehen alle Spielerinnen aus Baden-Baden auf Gewinn. Warten wir mal ab und halten die Uhrzeit fest.


21. Januar 2017 17:23 Uhr
Fein. Das Remis hätten wir schon mal: Alexandra Kosteniuk an Brett 1! 1,5:1,5.


IM Anna Zatonskih (Baden-Baden, links)

21. Januar 2017 17:21 Uhr
Aktuell sieht es so aus dass Ekaterina (Brett 6) und Mariya (Brett 3) gewinnen. Dann hätte Baden-Baden 3 Punkte und bräuchte nur noch ein Remis zum Gesamtsieg. Aber das ist noch Spekulation...


21. Januar 2017 17:07 Uhr
Und fast zeitgleich Anna Zatonskih ebenfalls Remis an Brett 4. Zwischenstand 1,0:1,0!


GM Anna Muzychuk (Baden-Baden),
amtierende Weltmeisterin im Schnell- und Blitzschach

21. Januar 2017 17:06 Uhr
Anna Muzychuk Remis an Brett 2. Erster Zwischenstand 0,5:0,5!


21. Januar 2017 17:02 Uhr
Mariya an Brett 3 steht auf Gewinn, ich denke das wird sie sich nicht mehr nehmen lassen. Ansonsten ist noch nichts entschieden, weiterhin schlechtere Zeit bei Ketino, dafür steht Ekaterina an Brett 6 gut.


IM Ekaterina Kovalevskaya (Baden-Baden)
21. Januar 2017 16:40 Uhr
Ketino an Brett 6 mit nur noch etwa knapp 10min Bedenkzeit für 20 Züge. Dafür Materialgewinn an Brett 3 für Mariya!


21. Januar 2017 16:09 Uhr
Immer noch recht ruhig hier. Vielleicht hat Ekaterina an Brett 6 leichten Vorteil, aber für eine grundsätzliche Beurteilung ist es wohl noch zu früh.


Kurz vor dem Start: alle Spielerinnen am Brett!

21. Januar 2017 15:39 Uhr
Übrigens ist Ia Tammert auch dabei, sie war in der vergangenen Saison beste Bundesligaspielerin und wurde dafür auch vom Schach-Ticker ausgezeichnet. Damit sind wir eigentlich zu siebt und somit noch viel stärker. Hoffe ich.


IM Ketino Kachiani-Gersinska (Baden-Baden)
Gewinnerin des German Masters 2016 der Frauen

21. Januar 2017 15:36 Uhr
Ich wage eine mir gefällige Prognose: die Bretter vier, fünf und sechs Remis und vorne wird eine Partie mehr gewonnen. Und keine meiner Frauen verliert. Natürlich...


21. Januar 2017 15:07 Uhr
Hier geht es (äußerlich) noch ziemlich gemächlich zu. Während Baden-Baden an den ersten drei Brettern ELO-Vorteile aufweisen kann sind die Bretter vier bis sechs relativ ausgeglichen. Ergebnistechnisch kann hier keine Vorhersage getroffen werden, mein Bauchgefühl hofft aber auf einen knappen Sieg damit die Revanche der letzten Saisonniederlage glückt.


GM Mariya Muzychuk (Baden-Baden, links)
Schachweltmeisterin 2015-2016
gegen
IM Alina Kashlinskaya (Schwäbisch Hall, rechts)

21. Januar 2017 14:42 Uhr
Während noch die Eröffnungsphase läuft hier der Hinweis auf die Liveübertragung aus Schwäbisch Hall.


21. Januar 2017 14:20 Uhr
Es ist vollbracht, alle Frauen sitzen pünktlich am Brett und das Topspiel der 3. Runde läuft! Schwäbisch Hall mit Ranglistenplatz 1 bis 6 in voller Montur, Baden-Baden mit den beiden Ex-Weltmeisterinnen Mariya Muzychuk und Alexandra Kosteniuk sowie der amtierenden Weltmeisterin im Schnell- und Blitzschach der Frauen: Anna Muzychuk. Damit spielen bei Baden-Baden drei Spielerinnen aus den Top 10 der Welt!


GM Alexandra Kosteniuk (Baden-Baden, links)
Schachweltmeisterin 2008-2010
gegen
IM Lela Javakhishvili (Schwäbisch Hall, rechts)

Keine Kommentare:

Kommentar posten