Sonntag, 10. Januar 2016

Live-Bericht: Karlsruhe - Baden-Baden

10. Januar 16:28 Uhr
Dank an Stefan Haas für die Erfassung der Partien aus Karlsruhe!


10. Januar 14:40 Uhr
Victoria gewinnt und vollendet zum 5,5:0,5 Endstand. Damit endet für heute auch dieser LiveBlog. Die Partien werden nachgereicht sobald sie mir vorliegen.


10. Januar 14:40 Uhr
Am Mittwoch ab 20 Uhr wird GM Philipp Schlosser die Partien dieses Derby's besprechen. Wer Interesse hat darf gerne in die LA8 nach Baden-Baden kommen.


10. Januar 14:35 Uhr
Man könnte fast den Eindruck gewinnen dass Victoria dieses Match genießt. In den letzten Monaten ist sie auch nicht sonderlich viel zu ihrem Hobby gekommen. Mit zwei Mehrbauern hat sie sicherlich auch Spaß...


10. Januar 14:29 Uhr
Katja und Elena gewinnen fast gleichzeitig! Es steht nun 4,5:0,5 für Baden-Baden


Katja holt den Sieg zum 3,5:0,5!

10. Januar 14:25 Uhr
Der Kampf zieht sich hin. Elena und Victoria sollten aber den Gesamtsieg jeweils mit zwei Mehrbauern auf jeden Fall sicherstellen, schließlich wird nur noch ein Punkt benötigt.


10. Januar 13:59 Uhr
Keti und Manuela Mader trennen sich an Brett 2 remis. Gesamtstand nun 2,5:0,5 für Baden-Baden.


10. Januar 13:42 Uhr
Zeitnot! Bei Keti sieht es schon wieder wesentlich freundlicher aus. Den Minusbauern konnte sie wieder zurückerobern und hat nun ein Endspiel bei besserer Bauernstruktur. Fazit: ich wage nun keine Prognose mehr...


10. Januar 13:36 Uhr
Prognosenkorrektur: ich gehe davon aus dass Baden-Baden 4,5:1,5 gewinnt, aber das kann sich natürlich noch ändern.


10. Januar 13:24 Uhr
An Brett 1 kann Victoria (Baden-Baden) im Spiel gegen Jessica (Karlsruhe) einen wertvollen Bauern verspeisen.


Jessica Schmidt (Karlsruhe)

10. Januar 13:17 Uhr
Elena (Brett 4) gewinnt Material und schreitet nun mit Mehrbauer auf dem Gewinnweg.


10. Januar 13:08 Uhr
Zwischenstand: Baden-Baden führt zwar 2:0 aber so ganz klar ist das noch nicht. Keti steht unter Druck und kämpft um Remis. Alle drei restlichen Partien sind in der erweiterten Remisbreite, d.h. nach aktueller Indizien-Prognose sieht das nach einem 3,5:2,5 für uns aus. Aber was heißt das schon...


10. Januar 12:44 Uhr
Baden-Baden erhöht auf 2:0. Ia Tammert hat gegen die junge Paula Wiesner gewonnen.


Ia holt den zweiten vollen Punkt für Baden-Baden

10. Januar 12:31 Uhr
Ia gewinnt am 5. Brett die Qualität und verschafft sich so Vorteil. Keti verzichtet vorerst auf die Rochade und beschützt den in der Mitte stehenden Monarchen mit einigen ihrer Getreuen.


10. Januar 12:10 Uhr
Die erste Partie ist entschieden! Cécile gewinnt zunächst die Qualität, dann noch einen Bauern und dann die gesamte Partie. 1:0 für Baden-Baden.


Cécile Haussernot (Baden-Baden)

10. Januar 11:57 Uhr
An Brett 1 konnte Victoria die Türme verdoppeln und in das schwarze Lager auf Reihe 6 und 7 eindringen, die a-Linie gehört ganz alleine ihr. Cécile an Brett 6 drückt auf c2 und drängt mit den schwarzen Steinen ihre Gegnerin in die Passivität. Ia gewinnt am 5. Brett mit jedem Zug an Raum und Katja an Brett 3 krallt sich das Läuferpaar, allerdings verfügt auch ihre Gegnerin Veronika Kiefhaber über diese tückische Waffe. Ob das jetzt alles schon gut aussieht ist allerdings noch nicht ganz klar, dafür ist es noch zu früh.


10. Januar 11:31 Uhr
An den Brettern 2, 3 und 4 haben wir jeweils etwa 40 Minuten mehr Zeit investiert. Eine gespenstische Ruhe ist hier in der Aula der Walter-Eucken-Schule, lediglich die Klimaanlage macht mit leisen Geräuschen auf sich aufmerksam. Spieltechnisch ist hier noch nicht viel passiert...


Brett 4, 5 und 6 von Baden-Baden:
Elena Sedina, Ia Tammert und Cécile Haussernot

10. Januar 11:04 Uhr
Heute blicken wir auch gespannt auf die anderen Begegnungen der 5. Runde, insbesondere auf den heutigen Spitzenkampf Bad Königshofen - Friedberg, liegen doch beide Teams noch vor Baden-Baden.


10. Januar 10:58 Uhr
Hier geht es noch ziemlich entspannt zu, zumindest auf Seiten von Baden-Baden. Ketino und Victoria finden immer wieder die Zeit entspannt durch den Spielsaal zu schreiten. Offenbar bewegt man sich auf bekannten Pfaden.


Der Spielsaal in der Walter-Eucken-Schule

10. Januar 10:37 Uhr
Etwas überraschend für Karlsruhe ist die Aufstellung von Victoria Cmilyte am Baden-Badener Brett 1. Victoria wurde im April letzten Jahres in das litauische Parlament gewählt und hat eigentlich nur noch wenig Zeit für Schach. Eigentlich...


GM Victoria Cmilyte

10. Januar 09:48 Uhr
Heute spielen wir ab 10 Uhr gegen unseren Reisepartner aus Karlsruhe, der nach zweijähriger Abwesenheit wieder im Oberhaus der Frauenbundesliga vertreten ist. Es kommt zu folgenden Paarungen, die pünktlich um 10 Uhr von Schiedsrichter Daniel Fuchs "angepfiffen" werden:


Karlsruhe- Baden-Baden
1. WGM Jessica Schmidt (2277)- GM Victorija Cmilyte (2534)
2. WIM Manuela Mader (2172)- IM Ketino Kachiani-Gersinska (2344)
3. WIM Veronika Kiefhaber (2206)- IM Ekaterina Kovalevskaya (2460)
4. WFM Bergit Brendel (2081)- IM Elena Sedina (2293)
5. Paula Wiesner (2050)- WIM Ia Tammert (2290)
6. Julia Scheynin (2028)- WFM Cécile Haussernot (2190)

Links:
Partien aus Karlsruhe
Ergebnisdienst Runde 5
Rangliste Baden-Baden
Rangliste Karlsruhe

Keine Kommentare:

Kommentar posten