Donnerstag, 7. Januar 2016

Vorbericht: Frauenbundesliga in Karlsruhe

Am kommenden Sonntag spielen die Frauen der OSG Baden-Baden gegen Reisepartner Karlsruhe. Spielbeginn ist 10 Uhr in der Walter-Eucken-Schule in Karlsruhe.

Nach der unglücklichen 2,5:3,5-Niederlage gegen den deutschen Vizemeister Schwäbisch-Hall steht nun fest, dass die Chance auf die Titelverteidigung auf ein Minimum gesunken sind. Hauptkonkurrent Bad Königshofen hat bereits einen Vorsprung von drei Punkten und kann gelassen den nächsten Runden entgegen sehen. Erst in der Schlussrunde trifft Baden-Baden auf den neuen Titelfavoriten, der mindestens einmal stolpern muss damit die Titelverteidigung in letzter Minute doch noch gelingen kann.

Aktuell aber steht Baden-Baden auf einem unbefriedigenden 6. Platz und muss sich erst wieder an die Spitze heranarbeiten. Aufsteiger Karlsruhe kämpft gegen den Abstieg und hält sich derzeit erfolgreich auf einem Nichtabstiegsplatz. Baden-Baden ist gegen Karlsruhe Favorit, aber wie man im Spiel gegen die Schachfreunde aus Deizisau gesehen hat muss um jeden Sieg erst einmal hart gekämpft werden.

Wir werden am Sonntag ab 10 Uhr live auf diesem Blog über das Derby berichten.


Team Karlsruhe mit Bergit Brendel, Veronika Kiefhaber,
Paula Wiesner, Jessica Schmidt, Jovanka Houska und
Manuela Mader (v.l.n.r.)
Paula Wiesner (Karlsruhe, links)

Jessica Schmidt (Karlsruhe)
        


Keine Kommentare:

Kommentar posten